Neun Leben hat in diesem verfluchten Haus wohl nur die schwarze Katze – die Menschen, die das Anwesen im Horror-Thriller „Darker Than Night“ beziehen, haben dagegen wesentlich schlechtere Karten. Greta (Zuria Vega) trauert noch um ihre Tante, da erfährt sie, dass sie von ihr zur Alleinerbin ernannt wurde. Ihr gehört nun das alte Anwesen der Verstorbenen. Die einzige Bedingung ist, dass Greta sich um ihre Katze kümmert. Da in der großen Villa genug Platz ist, lädt Greta ihre Freundinnen Vicky, Maria, Pilar und Ofelia ein, mit ihr dort einzuziehen. Doch schon nach kurzer Zeit stirbt die Katze unter mysteriösen Umständen … mehr »

Der Horrorfilm „Unfriended“ sorgte bereits für einiges Aufsehen. Kaum ein Horror-Trailer wurde in der jüngeren Vergangenheit in den Sozialen Medien mehr diskutiert. Nun erscheint der Film unter dem Titel „Unknown User“ auch in Deutschland. In „Unknown User“ chatten sechs Freunde via Skype miteinander, als sich plötzlich ein unbekannter Nutzer einschaltet. Er will wissen, wer vor rund einem Jahr ein peinliches Video ihrer Mitschülerin Laura Barns (Heather Sossaman) ins Netz gestellt hat. Diese zog eine Reihe hämischer Kommentare und wenig später den Selbstmord des Mädchens nach sich. Der anonyme Nutzer droht mit Toten und bald passieren unheimliche Dinge… Das Besondere an … mehr »

Es gibt bereits zahlreiche Verfilmungen der berühmten Shakespeare-Tragödie Romeo & Julia, doch offenbar sind noch nicht alle Möglichkeiten ausgelotet. Sony Pictures plant derzeit eine Neuverfilmung im visuellen Stil von Zack Snyders 300. William Shakespeares Tragödie Romeo & Julia gehört wohl zu den bekanntesten seiner Werke und zu den beliebtesten Vorlagen zahlreicher Theater- und Filmumsetzungen. Etliche Male wurde der klassische Stoff bereits verfilmt und Baz Luhrmanns Interpretation mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes aus dem Jahr 1997 ist nur eine der bekannteren. Obwohl mit Romeo and Juliet von Carlo Carlei eine größere Umsetzung gerade einmal zwei Jahre her ist, plant Sony … mehr »

Batman und Superman haben volles Haar – aber davon lässt sich der glatzköpfige Lex Luthor (Jesse Eisenberg) in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ nicht einschüchtern… „Er ist nicht so wie die anderen Lex Luthors, die ihr kennt, das steht fest“, so Regisseur Zack Snyder gegenüber Entertainment Weekly zur Darstellung des Superbösewichts in „Batman v Superman: Dawn of Justice“. Das mag sein, aber den charakteristischen Kahlkopf hat er offenbar. Und Fans dürfen jetzt darüber urteilen, ob Jesse Eisenberg die Frisur steht. Für Lex Luthor wird „Batman v Superman“ auch mit Glatze eine haarige Angelegenheit, denn an Gegnern mangelt es nicht: Neben den … mehr »

Regisseur Clint Eastwood präsentiert „American Sniper“ mit Bradley Cooper als Chris Kyle, dem präzisesten Scharfschützen der US-Militärgeschichte. Doch diese Zielgenauigkeit ist nur ein Aspekt in Chris‘ Leben. Einmal ein SEAL, immer ein SEAL U.S. Navy SEAL Chris Kyle hat bei seinem Einsatz im Irak eine einzige Aufgabe: seine Kameraden zu schützen. Seine überragende Treffsicherheit rettet auf dem Schlachtfeld unzähligen Soldaten das Leben, und als die Berichte seiner mutigen Taten die Runde machen, verdient er sich den Spitznamen „Legende“. Doch auch auf der Seite des Feindes wird sein Name bekannt: Als ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird, gerät er ins Visier … mehr »

Das Märchen von Aschenputtel kennt jeder. Nun kommt mit „Cinderella“ eine Realverfilmung des Stoffes in die Kinos – mit großem Staraufgebot. Klassiker als Realverfilmung Die junge Ella lebt nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrer ungnädigen Stiefmutter und deren Töchtern und wird von ihnen nicht nur schikaniert, sondern auch hämisch „Cinderella“ genannt. Als sie eines Tages einem gutaussehenden Fremden begegnet, scheint Ella endlich einen Seelenverwandten gefunden zu haben, nichtsahnend, dass er in Wirklichkeit der Prinz selbst ist. Als der Hof alle jungen Frauen des Landes zu einem großen Ball einlädt, macht sich Ella gegen alle Hindernisse und mit Hilfe einer … mehr »

„Star Wars 8“ bekommt einen Starttermin und auch zum geplanten Spin-off der Reihe gibt es erste Infos. Da Disney die neue „Star Wars“-Trilogie betreut, haben sie nun Starttermine für weitere Filme bekannt gegeben. „Star Wars 8“ soll demnach am 26. Mai 2017 in die US-Kinos kommen. Regie führt bei dabei Rian Johnson („Looper“). Außerdem wurden Informationen zum Spin-off der Reihe bekannt gegeben. Der erste Titel wird unter dem Namen „Star Wars: Rogue One“ erscheinen und schon am 16. Dezember 2016 anlaufen. Felicity Jones (Oscarnominerung für „Die Entdeckung der Unendlichkeit“) wird eine der Hauptrollen übernehmen und unter der Regie von Gareth … mehr »

1996 war „Independence Day“ von Roland Emmerich ein Kassenschlager. Für die Fortsetzung wurden nun weitere Stars bekannt gegeben – unter anderem Liam Hemsworth. Teil eins des Erfolgsfilms ist knapp zwei Jahrzehnte alt, doch Roland Emmerich arbeitet nun konkret an einer Fortsetzung des Science-Fiction Blockbusters. Per Twitter hat er zwei neue Schauspieler für „Independence Day 2“ bekannt gegeben. Liams Hemsworth, der zuletzt in der „Die Tribute von Panem“-Reihe zu sehen war, wird einen wichtigen Part übernehmen. Eine weitere Hauptrolle übernimmt Jessi Usher, bekannt aus dem Football-Drama „When The Game Stands Tall“. Zur Freude der Fans wird auch ein Hauptdarsteller aus dem … mehr »

„Die Eiskönigin – völlig unverfroren“ ist der erfolgreichste Animations-/ Zeichentrickfilm aller Zeiten. Kein Wunder also das man von Seiten Disneys nun bestätigte, dass ein zweiter Teil bereits in Planung ist. Bob Iger, Chairman und CEO der Walt Disney Company, und John Lasseter, Kreativchef der Walt Disney und Pixar Animation Studios, verkündeten bei der gestrigen Aktionärsversammlung, dass an einem zweiten Teil des erfolgreichsten Animationsfilms aller Zeiten bereits gearbeitet wird. Mit an Bord ist das Oscar®-prämierte Filmteam mit den Regisseuren Chris Buck und Jennifer Lee sowie Produzent Peter Del Vecho. Weitere Details und ein Erscheinungstermin gibt es derzeit noch nicht. Und wer … mehr »

Der tödliche Brettspielabend (+ Gruselmädchen-Erweiterung) Wenn Du glaubst, die Rommé-Runde bei Omi bringt Dich um, warte mal, bis jemand den Hasbro-Spielkasten auspackt. Einmal falsch gewürfelt: tot. Schiff nicht getroffen: tot. Das magische Guckglas zu schnell über die zusammenklappbare Spanplatte geschoben: tot. Wir sehen also, dass der Schritt von Mensch ärgere Dich nicht zu R.I.P. nicht groß ist. Der Film Ouija – Spiel nicht mit dem Teufel liefert uns alles, was wir bisher im Horrorfilm so vermisst haben. Egal, ob tote Geistermädchen, laute Geräusche bei jeder Kopfbewegung oder nebenrollige Charakterschablonen, welche nach Logik des Films in jeden Raum ohne Licht laufen … mehr »

Statistiken

Das Miniplexx Archiv umfasst 1012 Filme, geordnet in 685 Sammlungen, 68 Genre und 11406 Schauspieler.

Kalender

<< Jul 2020 >>
MDMDFSS
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen

Neueste Kommentare

    Miniplexx APP

    Apple App Store
    Google Play Store
    Powerd by Blappsta